Almfrühstück

Unvergessliches Erlebnis für Ihren Sommerurlaub am Bauernhof in Tux

 

Ab einem Aufenthalt von 6 Übernachtungen bieten wir Ihnen im Sommer ein Almfrühstück 1 mal in der Woche auf unserer Hütte an. Bei herrlichem Wetter und traumhaften Blick zum Hintertuxer Gletscher können Sie ein Almfrühstück genießen. Die ruhige Lage, die urige Almhütte, das Knistern des Holzes im Ofen und die frische Luft lässt sie den Alltag vergessen.

 

Sie erreichen unsere Hütte bzw. das Almfrühstück vom Jenneweinhof aus in ca. 45 Minuten Gehzeit oder mit einem Taxi das sie direkt zum Almfrühstück bringt.

 

Von Juli bis Anfang August sind die Kühe auf der Hochalm. In dieser Zeit treffen wir auf der Bichlalm keine Kühe an, aber bei der anschließenden Wanderung sehen Sie das Vieh und noch vieles mehr. Von Anfang August bis Ende September sind die Kühe dann wieder auf der Bichlalm.


Auf der Bichlalm (Seehöhe 1760 m) oberhalb von Hintertux verbringen jährlich 140 Stück Milchkühe und 110 Stück Jungvieh von Anfang Juni bis Ende September den Sommerurlaub. Unsere urige Hütte wurde im Jahre 1926 erbaut.


Die anschließende Wanderung lässt Sie eintauchen in die Natur! Murmeltiere, Bäche, der Schleierwasserfall, das Zwitschern der Vögel und ab und zu in steiler Höhe können Sie sogar einige „Gämse“ oder „Bergschafe“ entdecken!

 

 

 

 

Ein paar Tipps für die anschließende Wanderung:

  • Vorbei am Schleierwasserfalll kommen Sie in das Weital, wo unzählige Murmeltiere Ihre Heimat haben. Auf dem Tuxer Joch (2313 m) angekommen könnt Ihr dort zu Mittag essen. Danach geht es bergab zur Sommerbergalm. Sie können dann mit der Gondelbahn bis nach Hintertux fahren oder den Fußweg benützen. Von Hintertux nach Madseit führt ebenfalls ein Fußweg oder auch der Tuxer Sportbus mit dem Sie Gratis (Tux Ticket) zurück fahren können.

  • Vorbei am Schleierwasserfall über den Bach führt die Straße hinauf zu der Sommerbergalm, wo Sie dann zu Mittag essen können. Die Kinder können sich dort am Spielplatz austoben! Bergab geht es dann mit der Gletscherbahn oder den Fußweg entlang nach Hintertuxer. Von Hintertux nach Madseit können Sie den Tuxer Sportbus (mit Tuxticket GRATIS) oder den Fußweg benützen.

  • Von der Bichlalm nach Hintertux führt ein Fußweg. Gehzeit 30 Minuten. In Hintertux angekommen können Sie dort in unzähligen Hotels Mittagessen und anschließen den Fußweg nach Madseit benützen.

  • Eine Wanderung der Spitzenklasse ist der Wandspitz! Massenweise Einsamkeit findet ihr auf diesen Fußmarsch vor. Von der Bichlalm aus, geht es ca. 40 Minuten zum Stulfegg mit sagenhaftem Tiefblick ins Gschützkar, dem Lieblingsplatz der Gämsen. Der Pfad steigt noch ein wenig an. Die Könige der Lüfte ziehen kühne Kreise und ein Wegweiser der besonderen Art – (auf Holzschildern) zeigt die Namen der umliegenden Gipfel. Höllenstein, Hohen Riffler, Olperer und der Lärmstange im Gletschermassiv. Es folgt noch ein relativ steiler Aufstieg über Treppen bis zur Abzweigung zum Gipfel der Wandspitz! Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden. Man sollte unbedingt Brotzeit und ausreichend zum Trinken einpacken. Einkehrmöglichkeit leider keine! Der Abstieg erfolgt bis hinunter ins Weitental. Vorbei am Wasserfall nach Hintertux!